… und wieder Krankenhaus…

Hallo zusammen…,

ich schreibe hier aus der MNR – Klinik der Uni Düsseldorf.

Die Abteilung (bei mir NE2 / MNR – Klinik 5. Etage) mit ihren Ärzten/innen ist u.a. spezialisiert auf MS und Neuromyelitis Optica. Sie soll bei mir ein genaues Krankenbild erstellen, da die Informationen der vorherigen Kliniken etwas, sagen wir, schwammig waren. Je nachdem, wen man fragte, bekam ich immer andere Antworten. Bei mir Myelitis, Neuromyelitis optica oder MS.

Eines konnte man mir bisher schon sagen, dass was ich mache, muss ich wohl immer sehr gut gemacht haben… (ironisch gemeint 😂). Es verwunderte Univ.-Prof. Dr. O. Aktas, dass die Krankheit bei mir, die eigentlich als Entzündung angefangen hat, mit einem totalen Querschnitt daher ging (lt. Nervenbahnmessung). Das sei ungewöhnlich… hilft mir aber auch nicht besonders, da ich ja bereits mit den Folgen lebe….

Eines kann ich sagen, dass Essen hier ist um Klassen besser als in den anderen Krankenhäusern, die ich unfreiwillig besuchen durfte! Klasse – weitermachen!

Hähnchenkeule mit Kohlrabi... Hähnchenspiess mit Röstkartoffeln... Kleine Schweinshaxe mit Sauerkraut...

Werde wahrscheinlich noch bis Mitte nächster Woche in Düsseldorf bleiben, da am Montag noch eine Lumbalpunktion angesetzt ist.

Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende…

P.S.: So sieht´s es drinnen aus… 😂 😂😂